Strompreisabschöpfung trifft die regionale Stromerzeugung ins Herz.

Gestern ist der Referentenentwurf (vorläufiger Gesetzentwurf) zum Strompreisebremsengesetz erschienen. Aus der Sicht der regionalen Biogasbetreiber ist der Entwurf katastrophal und inakzeptabel. Wie weit wird der Staat gehen? Die undurchdachte Politik gefährdet das Wohl der eigenen Bürger und Bürgerinnen. Gelingt es der Regierung ihr aktuelles Vorhaben, den staatlichen Eingriff in den Strommarkt, durchzusetzen, wird dies wahrscheinlichStrompreisabschöpfung trifft die regionale Stromerzeugung ins Herz. weiterlesen

Der Abschöpfung im Bereich Biogas eine Absage erteilen!

Die Bundesregierung plant im Moment eine Abschöpfung von Strommarkterlöse. Dies würde nach dem Plan der Regierung vor allem die regionalen mittelständischen Biogasstromerzeuger treffen. Kohlekraftwerke wären von diesen Plänen ausgenommen. Hierbei soll den Betreibern der alte EEG Preis von 20 Cent/kWh zugesichert werden, mit einem geringen „Aufschlag als Sicherheitspuffer für gestiegene Kosten“ von 3 Cent/kWh. Alles„Der Abschöpfung im Bereich Biogas eine Absage erteilen!“ weiterlesen

LSV Treffen mit der AG ELF Oberbayern

Gemeinsame Pressemitteilung Arbeitsgemeinschaft für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Oberbayern & LSV – Landwirtschaft verbindet Bayern Am idyllischen Spitzingsee traf sich die Führungsriege der AG ELF Oberbayern und LSV Bayern. Das brisanteste Thema war die Ausweitung der Roten Gebiete in ganz Bayern. Auf großes Unverständnis stieß dabei die kurze Zeitspanne von nur 10 Tagen für eine„LSV Treffen mit der AG ELF Oberbayern“ weiterlesen

Klima schützen = regionale Produktion erhalten

Die Demo wurde aus organisatorischen Gründen abgesagt, am Dienstag findet somit keine Kundgebung statt. Geplant wäre gewesen: Rund um die Bühne, am Versammlungsort in München, stehen an dem Tag mehrere Schlepper mit landwirtschaftlichen Anbau/Anhängegeräten die zu einzelnen Themenschwerpunkten gehören: Gerade der Bürger sollte höchstes Interesse an einer regionalen Landwirtschaft haben die nicht kaputt reguliert wurde!„Klima schützen = regionale Produktion erhalten“ weiterlesen

Widerspruch zur PSAV anmelden

Die Pflanzenschutzanwendungsverordnung ist bei den Landwirten in aller Munde und die EU räumt noch bis zum 19.09.2022 eine Möglichkeit zum schriftlichen Widerspruch ein.In Deutschland gibt es zwar nicht mehr viele, aber dennoch über 200.000 Bauern und Bäuerinnen, die hier für unsere Betriebe und die Ernährungssicherheit einstehen sollten. Während zahlreiche NGO´s und andere Verbände ihre Möglichkeit„Widerspruch zur PSAV anmelden“ weiterlesen

Karpfhamer Fest und Rottalschau 2022

Die Rottalschau ist eine der größten Landwirtschaftlichen Ausstellungen in Deutschland und läuft jeweils zeitgleich mit dem Karpfhamer Fest vom Freitag bis zum Dienstag. (2.9-6.9.22) Auf über 70.000 m² Freigelände und 6.000 m² Hallen zeigten 600 Firmen aus der gesamten Bundesrepublik und dem benachbarten Ausland ein breites Angebot von Waren und Dienstleistungen. So konnte auch Landwirtschaft„Karpfhamer Fest und Rottalschau 2022“ weiterlesen

Demo in Würzburg 31.08.2022

Am 31.8.2022 konnte der LSV-Bayern eine Demo für die Versorgungssicherheit in Deutschland durchführen. Die Veranstaltung war Teil einer deutschlandweiten Aktionsreihe, die von LSV-Deutschland ins Leben gerufen wurde. In Würzburg kamen gut 600 Bauern mit ungefähr 300 Schlepper zusammen. Am Treffpunkt an den Mainwiesen, gingen sie dann per Fußmarsch zum Oberen Markt, an dem dann die„Demo in Würzburg 31.08.2022“ weiterlesen

Bauern auf der Straße, das Lauffeuer beginnt.

Wir sehen jetzt gerade was in den Niederlanden passiert. Für viele ist das weit weg und manch einer mag auch sagen, dass geht uns NICHTS an. Ist das so? Ist es weit weg? Die vermeintlichen Vorgaben, die dort jetzt umgesetzt werden, kommen aus demselben Brüssel, welches auch uns die Vorgaben macht und geht uns das„Bauern auf der Straße, das Lauffeuer beginnt.“ weiterlesen

Holzaktion Ahrtal

Vom 6. bis zum 9. Januar hat sich eine engagierte Helfertruppe aus dem Ochsenfurter Gau auf ins Ahrtal gemacht um dort Brennholz zu machen. In vielen Häusern ist derzeit ein Holzofen die einzige Möglichkeit zum Heizen. Es wird deshalb Ofenfertiges Brennholz benötigt, welches momentan Mangelware ist. Wir freuen uns, dass dieses Mal einige aktive LSV´ler„Holzaktion Ahrtal“ weiterlesen